BM 190

    BM 190

    Das Bühnenmikrofon BM 190 ist eine kompakte Version der Studio-Kondensatormikrofon Serie micon. Es ist ein klassisches Kondensatormikrofon für 48 V Phantomspeisung, das auch in akustisch ungünstiger Umgebung eine gute Sprach-, Gesangs- und Musikverständlichkeit gewährleistet. Aufgrund seines Designs eignet es sich besonders für das Abhängen über Bühnen. Theater-, Opern- und Fernsehtonmeister schätzen die unauffällige Bauart des Mikrofons. Das BM 190 besteht aus der Mikrofonkapsel BMK 190 und dem Bühnenmikrofonvorverstärker BMV 190. Durch Verwendung einer speziellen Studiomikrofonkapsel mit Nierencharakteristik werden unerwünschte Nachbargeräusche gut unterdrückt. Die Abhängevorrichtung bietet eine sichere Positionierung und exakte Ausrichtung des Mikrofons. Das Bühnenmikrofon hat einen ausgeglichenen Frequenzgang und gewährleistet neutrale Übertragungen. Die verwendete elektronische Schaltung sichert vernachlässigbar geringes Eigenrauschen. Aufgrund niedriger Ausgangsimpedanz sind XLR-Kabelverlängerungen möglich. Das Bühnenmikrofon wird in dunkel bronzefarbenem Finish gefertigt. Die Mikrofonkapsel BMK 190 ist über eine LEMO®- Steckverbindung gegen die Mikrofonkapsel BMK 180, Kugelcharakteristik, austauschbar.

    Inbetriebnahme

    Die Bühnenmikrofonkapsel ist über eine schwenkbare Schelle mit der Abhängevorrichtung verbunden. Nach erfolgter Ausrichtung der Mikrofonkapsel ist die Kabelverbindung zum BMV 190 herzustellen und die Anschaltung des Bühnenmikrofons an die 48 V Phantomspeisung über den 3 pol. XLR - Steckverbinder vorzunehmen. Im Bedarfsfall ist die Verwendung eines Windschutzes W 19 zu empfehlen.